Stadt Langenzenn

Freizeit & Tourismus

Geo-ökologischer Waldlehrpfad Teufelsgraben

Lebendiger Unterricht

Dass Unterricht spannend, gar nicht langweilig, für die Allgemeinheit nützlich und interessant sein kann, haben Schülerinnen und Schüler des Wolfgang-Borchert-Gymnasiums und der Mittelschule Langenzenn bewiesen.

Sie haben den geo-ökologischen Lehrpfad „Teufelsgraben“ gestaltet.
In dem kleinen Tal, durch das der Kettenbach fließt, haben die Schüler 16 große und 40 kleine Informationstafeln erarbeitet und aufgestellt.

Die Themen dieser Tafeln sind unter anderem „Ökosystem Wald“, „Geologie des Zenngrundes“, „Umgestaltung des Landschaftsbildes durch den Menschen“, „Bach, Fluss, Strom“ oder die Bäume der Gegend. Der Rundkurs ist knapp 3,8 Kilometer lang.

Aktuell wurde ein  "Teufelsquiz" und Spiel- und Bastelanleitungen für den Aufenthalt in der Natur ausgearbeitet.

© | Stadt Langenzenn