Stadt Langenzenn

Wirtschaft & Gewerbe

Handwerkerbroschüre

Das Handwerk in Langenzenn

In Langenzenn hat das Handwerk traditionell einen hohen Stellenwert. Die Ansiedlung erster Ziegeleibetriebe lässt sich bis ins 16. Jahrhundert zurückverfolgen. Den Höhepunkt als Handwerker- und Zunftstadt erlebte Langenzennvom 17. bis zum 19. Jahrhundert. Typische, traditionelle Gewerbe sind u.a. die Strumpfwirkerei, das Mühlen-, Melber-und Braugewerbe.

Handwerk in Langenzenn
Handwerk in Langenzenn
Handwerk in Langenzenn (Foto: Sigrun Häuser)
Handwerk in Langenzenn (Foto: Sigrun Häuser)

Als wachender Gewerbestandort knüpft Langenzenn auch heute noch an diese Tradition an. Zahlreiche Firmenansiedlungen und mittlerweile neun Gewerbegebiete sind ein Indiz für die gewerbliche Attraktivität des Standorts Langenzenn. Rund 400 Unternehmen unterschiedlichster Branchen in Langenzenn stehen für ein hohes Maß an betrieblicher Synergie. Der Standort bietet vom kleinen Schreinereibetriebbis zum Industrieproduzenten ein Netz an Zulieferern, Kunden sowie handwerklichen und Servicedienstleistungen.

Vertrauen Sie dem Handwerker vor Ort!

Tipps für Bauherren

Mit der Handwerkerbroschüre "Bauen und Wohnen" hat die Stadt Langenzenn eine Informationsbroschüre für "Häuslebauer" erstellt, die eine Übersicht über das Handwerk und Firmen der Baubranche in Langenzenn gibt. 

Wir möchten Sie frühzeitig auf das Angebot in Langenzenn aufmerksam zu machen.

Nutzen Sie die vielseitige, kooperative Unternehmerkultur Langenzenns, kurze Wege und gegenseitiges Vertrauen.

© | Stadt Langenzenn