Stadt Langenzenn

Rathaus & Verwaltung

Reisepässe

1. Wann kann ich einen Reisepass beantragen?

Alle Deutschen, die ihren Haupt- oder einzigen Wohnsitz in Langenzenn haben, können einen Reisepass bei uns beantragen. Sind Sie mit Hauptwohnsitz außerhalb Langenzenns gemeldet, kann im Ausnahmefall ebenfalls ein Pass bei uns beantragt werden, dazu benötigen wir eine Passermächtigung der zuständigen Hauptwohnsitzgemeinde.

Auch für Kinder kann bereits ein Reisepass beantragt werden.

Achtung: Jeder Deutsche darf nur im Besitz eines gültigen Reisepasses sein. In Ausnahmefällen und bei Nachweis eines besonderen Bedarfs kann auch ein Zweitpass ausgestellt werden.

2. Wie kann ich einen Reisepass beantragen?

Nach dem 6. Geburtstag muss ein Kind für den Reisepass Fingerabdrücke speichern lassen, nach dem 10. Geburtstag wird auch die eigenhändige Unterschrift benötigt, d.h. für alle Antragsteller, die älter als 6 Jahre sind, ist eine persönliche Vorsprache unbedingt erforderlich.

Für die Beantragung bringen Sie bitte Ihren bisherigen Reisepass, Kinderreisepass oder falls nicht vorhanden Ihren Personalausweis, und ein aktuelles, biometrisches Lichtbild mit.

Bei Jugendlichen unter 18 Jahren muss ein Sorgeberechtigter bei der Antragstellung dabei sein. Außerdem sind eine ausgefüllte und von beiden Sorgeberechtigten unterschriebene Zustimmungserklärung sowie die Personalausweise bzw. Reisepässe des / der Sorgeberechtigten vorzulegen.

Ist der Reisepass das erste eigene Dokument benötigen wir noch eine Geburts- bzw. Abstammungsurkunde.

Download Zustimmungserklärung

3. Wie lange ist die Lieferzeit für einen neuen Reisepasses?

Im Normalfall können Sie mit einer Lieferzeit von ca. 2 – 3 Wochen rechnen.

Benötigen Sie den Reisepass früher, gibt es die Möglichkeit einen Expresspass zu beantragen. Dieser wird innerhalb von 2 – 3 Werktagen nach der Bestellung an uns geliefert. Benötigen Sie den Reisepass sofort, kann Ihnen ein „vorläufiger Reisepass“ ausgestellt werden. Gleichzeitig muss aber auch ein neuer Reisepass beantragt werden. 

Achtung: Ein „vorläufiger Reisepass“ wird nicht von allen Ländern (z.B. USA) anerkannt.

4. Was kostet ein neuer Reisepass und wie lange ist er gültig?

Art des PassesKostenGültigkeit
Vorläufiger Reisepass26,00 Euro1 Jahr gültig
Reisepass für Personen unter 24 Jahren37,50 Euro6 Jahre gültig
Reisepass für Personen über 24 Jahren  60,00 Euro10 Jahre gültig
Zweitpass 60,00 Euro6 Jahre gültig 
Zusätzliche Kosten für einen Expresspass32,00 Euro
Zusätzliche Kosten für Extraseiten  22,00 Euro

Die Gebühren müssen bei der Antragstellung bezahlt werden.

5. Was muss ich bei der Abholung des neuen Reisepasses beachten?

Die Abholung kann durch eine von Ihnen beauftragte Person erfolgen. Hierzu müssen Sie jedoch eine entsprechende Vollmacht ausstellen. Reisepässe von Jugendlichen unter 18 Jahren müssen von einem Sorgeberechtigten abgeholt werden. Der bisherige Reisepass muss bei der Abholung durch uns entwertet oder eingezogen werden.

© | Stadt Langenzenn